Werkscontrolling mit Operativer Business Analyse (OBA)

Kostenoptimierung, Liefertreue und Maschinenauslastung sind Ihre Themen in der Produktion und Produktionsversorgung. Werkscontrolling mit der Operativen Business Analyse (OBA) unterstützt Sie dabei, diese Herausforderungen in den Griff zu bekommen.

Basis dieser Aufwertung Ihrer Fertigungsprozesse durch ein strategisches Werkscontrolling ist eine neugewonnene Transparenz. Sie decken mit dem Werkscontrolling alle Bestände detailliert auf und erhalten eine valide Grundlage für die Auswahl der richtigen Produktionsprogramme. Im Ergebnis optimieren Sie die Kosten Ihrer Fertigungsprozesse und die Versorgung Ihrer externen wie internen Kunden. Das umfasst auch die kurzfristige Umplanung von Fertigungsaufträgen unter Berücksichtigung der Nachfrage.

Ganzheitliche Betrachtung der Suppyl Chain Optimierte Bestände

SAP-basierte Supply Chain ganzheitlich betrachten

Die Komplexität Ihrer SAP-basierten Supply Chain hat sich in den vergangenen Jahren drastisch erhöht: Variantenvielfalt, WIP-Chargen und Maschinenauslastung sind die Treiber dieser Entwicklung. Operative Business Analyse als Erweiterung Ihrer Business Intelligence ist ein Schlüssel, um diesen gestiegenen Anforderungen Herr zu werden.

Unsere Experten bringen neben dem Know-how für passgenaue IT-Lösungen und deren Implementierung vor allem die Erfahrung für Prozesse und organisatorische Maßnahmen für das Werkscontrolling in Ihr Projekt ein. Dazu gehören unter anderem vordefinierte Berichte, Ad-hoc-Auswertungen und die Datenextraktion mit Hilfe von InMemory-Datenbanken.

Fertigungsprozesse kostenoptimiert steuern

Mit dem Werkscontrolling von unseren Experten überblicken Sie Ihre Versorgungskette in ihrer Gesamtheit und einer beeindruckenden Detailtiefe – mit allen relevanten Prozessen und damit zusammenhängenden Materialien, Waren oder Rüstzeugen. Sie profitieren von Ad-hoc- oder Echtzeit-Auswertungen aller Belege und gewinnen damit eine verlässliche Entscheidungsgrundlage für die zukünftige Ausrichtung Ihrer Fertigungsprozesse.

Vordefinierte Berichte liefern erste Erkenntnisse im Werkscontrolling innerhalb von Tagesfrist. Mittel- und langfristig schaffen Sie mit dem Werkscontrolling den Nährboden für kontinuierliche Optimierungen. Mit dem richtigen Material am richtigen Ort zum richtigen Zeitpunkt unter Berücksichtigung kurzfristiger Ereignisse gehen Sie einen großen Schritt voran, um Ihre Kunden bedarfsorientiert zu beliefern – das Werkscontrolling macht es möglich. Erfahren Sie mehr über das Werkscontrolling von unseren Experten und lassen sich demonstrieren, mit welchen Methoden Sie die Kosten und Prozesse Ihrer Supply Chain optimieren können.