SITKids 2017: Technologien spielerisch begreifen

Everyone should learn how to program a computer, because it teaches you how to think.” Frei übersetzt bedeutet die Aussage von Steve Jobs aus dem Jahr 1996, dass jeder lernen sollte, einen Computer zu bedienen, um das Denken zu erlernen.

Getreu diesem Motto treffen sich am 14. Januar 2017 ca. 30 Kinder und Jugendliche zwischen 7 und 13 Jahren in Walldorf, um sich spielerisch mit IT-Werkzeugen auseinanderzusetzen und so einen Zugang zur IT zu bekommen. Den Rahmen für diese erste #SITKids Veranstaltung bildet der SITWDF (SAP Inside Track Walldorf).

sitKids2017 may the source code be with you salt solutions

„Wir wollen jungen Menschen die Möglichkeit geben, Ihr technisches Verständnis zu verbessern. Kinder und Jugendliche sollen ermutigt werden, Ihr Techie-Wissen für relevante Projekte zu nutzen und nicht nur mit dem Smartphone zu spielen“, fasst Kati Fischer von SAP, die Organisatorin des Events, die Ziele des Tages zusammen.

Wir freuen uns als Sponsor der Veranstaltung besonders, dass es in der 2017er Ausgabe des Walldorfer SAP-Insidetrack erstmals ermöglicht wird, IT-Themen für den Nachwuchs altersgerecht aufzubereiten. Die Förderung des Nachwuchses ist uns seit jeher ein großes Anliegen. Unser Sponsoring umfasst unter anderem die Ausstattung der beteiligten SAP-Cleverlingen und deren Mentoren mit coolen Shirts – mit solchen Beiträgen ermöglichen wir die Förderung des Nachwuchses auf der SITKids.

Bei dieser energiegeladenen Veranstaltung werden Informationen einerseits zu Software- und Technologiethemen für die Zukunft thematisiert. Andererseits treffen sich dort Mitglieder des SAP Community Networks (http://scn.sap.com). Ziel der Inside-Tracks ist es, aktuelles Insider-Wissen in lockerer Atmosphäre auszutauschen. Netzwerken steht im Vordergrund. Bei diesem #SITWDF werden die Themen Development, Data und Analytics, Security und Mobility in vier spannenden Tracks angeboten.

Die Anleihe zum Titel des T-Shirts ist unschwer erkennbar die StarWars- Saga. Auch die Teilnehmer des #SITWDF greifen nach den Sternen. Die erwachsenen TeilnehmerInnen des #SITWDF stellen sich den Möglichkeiten, die die Partnerschaft der ESA (European Space Agency) mit der SAP eröffnet. Einer der Referenten führt in seinem Beitrag in die Verarbeitung der massenhaft durch ESA-Satelliten erhobenen Geodaten mittels SAP HANA ein. Im #SITKids Track erproben sich die angehenden jungen ForscherInnen an Konstruktion (design), Programmierung (code) und Bereitstellung (deliver) von Robotern auf Basis der Lego Mindstorms (R) Bausätze.

Vielleicht begegnen wir auf dem #SITWDF 2017 einem oder einer zukünftigen KollegIn, die unsere Projekt- oder Support-Teams in den kommenden Jahren professionell ergänzen.

Zurück