iPad-App vereinfacht Leistungserfassung

DRK Hausnotruf und Assistenzdienste in Sachsen

Darstellung des User Interfaces der neuen iPad-App auf einem Tablet.
Copyright Titelbild: © SALT Solutions

Die Hausnotruf und Assistenzdienste in Sachsen und Sachsen-Anhalt des Deutschen Roten Kreuzes bieten zahlreiche Leistungen für ein selbstbestimmtes Leben zu Hause. Mit der iPad-App Einfach.Sicher ist die komplexe Vertragserfassung ein Kinderspiel.

Personen mit Unterstützungsbedarf, die an Absicherung für Zuhause und Unterwegs der DRK Hausnotruf und Assistenzdienste in Sachsen und Sachsen-Anhalt interessiert sind, können bei Vertragsabschluss aus einer Vielzahl individuell zusammenstellbarer Leistungen wählen. Um eine optimale Beratungsqualität zu gewährleisten, entwickelten die Experten von SALT Solutions eine iPad-App, mit der die Fachberater die Leistungserfassung bequem über das Tablet vornehmen können. Indem sie die Lebenssituation des Teilnehmers abfragen, erhalten sie auf Basis der erfassten Daten die notwendigen Dienstleistungen aus dem Angebotsspektrum angezeigt und können diese per Fingertipp zur individuellen Lösung hinzufügen.

Als Basis für die mobile Anwendung diente das offline-fähige Framework SOLO Base von SALT Solutions. Einem Baukasten gleich bietet SOLO Base wichtige Standardfunktionen, die sich mit wenig Aufwand an die Bedürfnisse des Kunden anpassen und erweitern lassen. In Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern der DRK Hausnotruf und Assistenzdienste in Sachsen und Sachsen-Anhalt strukturierte das Projektteam den komplexen Leistungskatalog und entwickelte in kurzer Zeit die kostengünstige, passgenaue iPad-App Einfach.Sicher.

 

„Von der Beratung und Betreuung durch SALT Solutions waren wir mehr als begeistert. Die Leistungserfassung für Hausnotrufverträge geht mit der SOLO Base iPad-App jetzt kinderleicht von der Hand.“

Anna Bittner

Bereichsleiterin Kundenservice beim DRK Hausnotruf und Assistenzdienste Sachsen und Sachsen-Anhalt

 

Erfolgreiche Einführung

Gerade in der Anfangsphase stellte SALT Solutions seine Beratungskompetenz einmal mehr unter Beweis. Im Rahmen intensiver Workshops setzten sich die Experten von SALT Solutions mit den fachlichen Anforderungen des Kunden eingehend auseinander und veranschaulichten ihre Anwendungsidee mit einem Prototyp.

„Von der Beratung und Betreuung durch SALT Solutions waren wir mehr als begeistert. Die Leistungserfassung für Hausnotrufverträge geht mit der SOLO Base iPad-App jetzt kinderleicht von der Hand“, resümiert Anna Bittner, Bereichsleiterin Kundenservice beim DRK Hausnotruf und Assistenzdienste Sachsen und Sachsen-Anhalt. Um eine bestmögliche Usability zu erreichen, wurden die DRK-Fachberater direkt in die Testphase eingebunden. Umfangreiche Schulungen rundeten die reibungslose Einführung der iPad-App in den Arbeitsalltag ab.

Nutzerfreundliche Funktionen

Mit Hilfe der durchdachten Nutzerführung mit Guided-Selling-Funktion und der intensiven Schulungsphase kamen die Fachberater von Anfang an sehr gut mit der App zurecht. Über die intuitiv bedienbare Benutzeroberfläche lassen sich der reale Bedarf der Teilnehmer ganz einfach dokumentieren und der Zeitaufwand für die Datenerfassung deutlich reduzieren.

Die nutzerfreundliche Funktionalität der App erhöht die Beratungsqualität und bildet damit die Basis für langfristige Akzeptanz bei den Mitarbeitern, individuelle Beratungen und eine bedarfsorientierte Absicherung mit steigenden Teilnehmerzahlen. Dies wirkt sich wiederum positiv auf die Motivation und Beratungsqualität der Fachberater und folglich auf die Teilnehmerzahlen und den Unternehmenserfolg aus. Zudem ermöglichen zeitnahe Datenauswertungen eine bessere Kontrolle und tragen zur bedarfsorientierten Erweiterung des Leistungsangebots bei.

Die benutzerfreundliche SOLO Base iPad-App vereinfacht die Leistungserfassung und erhöht die Beratungsqualität. © Deutsches Rotes Kreuz

Zuverlässige Unterstützung

Mit den Hausnotruf und Assistenzdiensten in Sachsen und Sachsen-Anhalt möchte das Deutsche Rote Kreuz ein selbstbestimmtes Leben zu Hause ermöglichen. Per Knopfdruck können Menschen mit Unterstützungsbedarf die Hausnotrufzentrale über eine Sprechverbindung kontaktieren und erhalten daraufhin die benötigte Hilfestellung.

Die gewünschten individuellen Leistungen definiert ein Fachberater bei Vertragsabschluss in einem persönlichen Gespräch mit dem Teilnehmer und dessen Familie. Technologische Unterstützung bei der Leistungserfassung wurde vor allem nötig, nachdem die DRK Hausnotruf und Assistenzdienste in Sachsen und Sachsen-Anhalt die bisherigen in sich geschlossenen Leistungspakete durch ein individuelles Bausteinkonzept abgelöst hatte. Die Abhängigkeiten der Dienstleistungen untereinander erforderten eine Lösung, die der gesteigerten Beratungskomplexität gerecht wird und die Validität der Eingaben sicherstellt.

Mit der offline-fähigen iPad-App Einfach.Sicher ist das kein Problem mehr: Die Fachberater erhalten durch individuelle Konfigurationsmöglichkeiten zukünftig eine zuverlässige Hilfestellung für die Gesprächsführung und die Leistungsauswahl.

Copyright Titelbild: © SALT Solutions

Zurück