Betriebsdatenerfassung (BDE) & Maschinendatenerfassung (MDE) mit SAP

BDE & MDE: Bessere Daten für Ihre Produktions- und Fertigungssteuerung

Die Betriebs- und Maschinendatenerfassung (BDE / MDE) ist Basis für die Auftrags- und Maschinensteuerung in Ihrer Fabrik. Um die Fertigungsschritte auf Shop Floor-Ebene nachverfolgen zu können, bedarf es einer passgenauen Gestaltung von IT-Lösungen entlang der Bedienabläufe des Werkers. Dafür stehen unsere Experten mit IT-Lösungen auf Basis von SAP ME (Manufacturing Execution), SAP MII (Manufacturing Integration and Intelligence), SAP PCo (Plant Connectivity) sowie SIMATIC IT von Siemens und individuellen Erweiterungen. Mit unserer IT-Kompetenz erhöhen Sie die Qualität Ihrer Abläufe in der Fertigung und vermeiden Fehler durch eine aktive Auftrags- und Maschinensteuerung.

Infomaterial
Projekt Noelke
Projekt Noelke
OEE in der Nahrungsmittelindustrie-MDE-/BDE-Visualisierung für die Wurstproduktion
Download

MDE / BDE aus einer Hand von erfahrenen Experten

Im Rahmen Ihrer Auftragssteuerung benötigen Sie aktuelle Daten zum Status Ihrer Fertigungsaufträge, Maschinen und Anlagen. Dies gelingt durch technisch sowie organisatorisch optimal an die Arbeitsabläufe angepasste Interaktion zwischen Werker und Maschine.

Ergonomiosche Abläufe für Ihre Anwender

Neben unserer Lösungskompetenz in der Industrie bringen wir vordefinierte, touch-optimierte Bedieneroberflächen für Werker und Meister in Ihre Projekte ein. Durch unsere jahrelange Erfahrung in der Implementierung von IT-Lösungen bis zur Automatisierungsebene wächst darüber hinaus unser Portfolio vordefinierter Konnektoren zu Ihrem Shop Floor kontinuierlich.

Gewinnen Sie Einblicke in unsere Projekte und überzeugen sich selbst.

Die häufigsten Fragen zum Thema "BDE & MDE"

Was ist Betriebsdatenerfassung (BDE)?

Die Betriebs- und Maschinendatenerfassung (BDE, MDE) ist Basis für die Auftrags- und Maschinensteuerung in der Fabrik und wichtig für die Optimierung des Ressourceneinsatzes. Bei der BDE werden alle aktuellen Daten erfasst, die beim Wertschöpfungsprozess im Unternehmen anfallen. Dazu gehören beispielsweise Informationen über Arbeitsbeginn und -ende, Störungen, Mengen oder Reservierungen.

Was sind die Vorteile von BDE?

Durch Betriebsdatenerfassung (BDE) erfassen Unternehmen den aktuellen Produktionszustand genau und gewinnen Transparenz über die Prozesse. Das ermöglicht die Verbesserung von Planung, Steuerung und Kontrolle. BDE steigert die Effizienz und die Kundenzufriedenheit und vereinfacht unternehmensinterne Vorgänge.

Was ist Maschinendatenerfassung (MDE)?

Die Betriebs- und Maschinendatenerfassung (BDE, MDE) ist Basis für die Auftrags- und Maschinensteuerung in der Fabrik und wichtig für die Optimierung des Ressourceneinsatzes. Mit MDE werden Daten zu Rüst- und Betriebszeiten sowie zum Zustand von Maschinen erhoben und ins IT-System eingespeist. Die gesammelten Daten werden für Analysen und die Entwicklung von Verbesserungsmaßnahmen eingesetzt. Es entsteht eine transparente Abbildung der Maschinenprozesse, die eine flexible Planung und Steuerung ermöglicht.

Was sind die Vorteile von MDE?

Maschinendatenerfassung (MDE) hilft dabei, die Auslastung von Maschinen zu steigern, die Termintreue zu verbessern, die Qualität zu verbessern, Ausschuss zu verringern und die Durchlaufzeiten zu optimieren.

Als SCM-Projekthaus kümmern wir uns ganzheitlich um Ihre Supply Chain

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Prozesse noch effektiver gestalten.

Beratungstermin vereinbaren