Self Service BI – Analysen und Reports direkt in den Fachabteilungen erstellen

Aufgrund der hohen Komplexität klassischer Business Intelligence (BI-) Software war es lange Zeit den IT-Abteilungen vorbehalten, Erkenntnisse daraus zu gewinnen und die Fachabteilungen waren auf enge Zusammenarbeit mit der IT angewiesen. Das ist heute anders: neue Generationen der BI-Software lassen eine Bedienung durch die Fachabteilungen zu, verbessern die Qualität von Analysen und Reports, sparen den IT-Mitarbeitern Zeit und dem Unternehmen wertvolle Ressourcen.

Projekt GRESS + ZAPP GmbH
Projekt GRESS + ZAPP GmbH
QlikView-Einführung für die tagesaktuelle Wirtschaftlichkeitsberechnung von LKW
Download

Schnelle Entscheidungen auf solider Datenbasis

Self Service Business Intelligence (SSBI) ist ein Prozess, in dem Fachanwender selbstständig auf das Data Warehouse zugreifen und die zentralen Daten gegebenenfalls um abteilungsspezifische Informationen ergänzen, um Reports zu erstellen und Analysen durchzuführen. Diese dezentrale Analyse lässt sich vor allem bei regelmäßig wiederkehrenden Entscheidungen anwenden und wenn Anwender besonders schnell reagieren müssen. Die unternehmensweite Datenbasis wird stetig größer und für alle Mitarbeiter zum „Single-Point-of-Truth“, zur einzig gültigen, stets aktuellen Entscheidungsgrundlage.

Dank SSBI kommen Fachanwender zu schnelleren und besseren Ergebnissen:

  • Schneller, da sie nicht auf die IT-Abteilung warten müssen
  • Besser, da sie durch ihre fachliche Expertise tiefere Erkenntnisse aus den Daten gewinnen können

Die wesentlichen Unternehmensdaten sollten allerdings auch weiterhin durch die IT-Experten aufbereitet und bereitgestellt werden. Daten, die durch die Fachanwender selbst aufbereitet und ergänzend hinzukommen, sollten in einem regelmäßigen Review-Prozess durch die IT daraufhin geprüft werden, ob sie in die Unternehmensdatenbasis mit aufgenommen und somit allen Anwendern konsolidiert bereitgestellt werden können.

Was ist Self Service BI?

Self Service BI Lösungen ermöglichen es Anwendern eigenständig Berichte und Analysen zu erstellen, ohne auf eine Zusammenarbeit mit der IT-Abteilung des Unternehmens angewiesen zu sein.

SSBI – ein unternehmenskritischer Prozess?

Je nach Anwendungsfall kann SSBI unternehmenskritisch sein, nämlich wenn die Verantwortlichen auf Grundlage der durch SSBI erstellten Berichte und Analysen geschäftliche Entscheidungen treffen und Maßnahmen ableiten. Daher sind folgende Aspekte besonders wichtig:

  • Datenqualität: Ist eine einwandfreie Qualität der Daten nicht gegeben, basieren Berichte und Analysen auf einer inkonsistenten Grundlage und das Ergebnis wird verfälscht.
  • IT-Sicherheit muss durch eine einheitliche Struktur zur Verarbeitung der Daten, Vergabe spezifischer Nutzerrechte, korrekten Umgang mit unternehmensrelevanten Daten sowie Vorgaben zum Umgang mit der SSBI-Anwendung gewährleistet sein.
  • Anforderungen an Data Governance und Compliance müssen jederzeit erfüllt sein.

Dank Self Service Business Intelligence kommen Fachanwender zu schnelleren und besseren Ergebnissen

Warum Sie sich von uns unterstützen lassen sollten

Bei der Einführung und Gestaltung eines SSBI-Prozesses, der von den Mitarbeitern angenommen werden und einen echten Mehrwert bieten soll, benötigen Sie eine maßgeschneiderte Lösung. Wir haben in verschiedenen Kundenprojekten bewiesen, dass wir SSBI-Prozesse implementieren, die den Anforderungen gerecht werden.

Wir Implementeieren:

SSBI-Prozesse, die auf Analyse der Unternehmensprozesse beruhen und damit optimal auf jedes einzelne Unternehmen zugeschnitten sind

SSBI-Prozesse, die Fachabteilungen den gewünschten Freiraum lassen und gleichzeitig das Zusammenspiel mit der IT-Abteilung so gestalten, dass die Analysen der einzelnen Anwender konsistent sind

SSBI-Prozesse, die wir in den Fachabteilungen durch Vorgaben für die Bedienung, durch Schulung und Support zum Leben erwecken

Einige unserer erfolgreichen SSBI-Projekte

Führenden Anbieter von SaaS-Handelslösungen

Für einen führenden Anbieter von SaaS-Handelslösungen haben wir ein Data-Warehouse (DWH) für eine Mehrmandantenumgebung bereitgestellt.


Unsere Leistungen umfassen:

  • Toolauswahl (MS SQL-Server)
  • Implementierung der vollständigen ETL-Strecke, über die das DWH befüllt wird
  • Bereitstellung von Analysewürfeln (SSAS), auf deren Basis die Fachanwender Analysen und Berichte erstellen
  • Erstellung von Standardberichten auf Basis von Kundenanforderungen, welche sie über Parameter zur Laufzeit flexibel anpassen und filtern können
  • Administration und Konfiguration des Gesamtsystems

DRK Hausnotruf

Für DRK Hausnotruf haben wir eine Lösung für Reporting und Analyse mit Microsoft Power BI eingeführt. Als IT-Dienstleister unterstützen wir dabei das Reporting und die Analyse durch:

  • Datenmodellierung und Anbindung der Daten aus Monatsberichten. Diese sind die Grundlage zur Erstellung von Berichten und Durchführung von Analysen mit Microsoft Power BI und
  • die Erstellung der Datenvisualisierung für unternehmensspezifische Berichtsseiten auf Basis eines Excel-basierten Prototypen.

Auf dieser Grundlage können die Mitarbeiter sämtliche Daten auswerten, um eine verbesserte Grundlage für Marketingmaßnahmen, Unternehmensleistungen und Schulungen zu entwickeln. Auch die Bedarfsentwicklung der Unternehmenskunden lässt sich nun besser koordinieren.

Entfesseln Sie die Potenziale Ihrer Wertschöpfungskette mit passenden BI-Lösungen.

Beratungstermin vereinbaren