Mehr als drei Viertel der SAP-Anwenderunternehmen sind nach Schätzungen des IT-Onlinemagazins in einer frühen Phase ihres Migrationsprojekts und dürften für Erfahrungen anderer Unternehmen, die sie im Vorfeld, im Verlauf oder nach Produktivstart gemacht haben, dankbar sein.

Wenn Sie sich selbst gerade in dieser Situation befinden, finden Sie in den über zwanzig Expert-Talks dieser zweiwöchigen Onlinekonferenz viele hilfreiche Anregungen und Tipps, wie andere Unternehmen erfolgreich in die S/4HANA-Welt eingestiegen sind. Neben der Migrationsfrage wird in der zweiten Woche auch die Prozessoptimierung mit SAP thematisiert. Das soll den Fachabteilungen zusätzliche Impulse geben, wenn sie den Umstieg planen oder bereits realisiert haben.

Ein weiterer thematischer Schwerpunkt liegt auf der Synchronisation S/4HANA-Umstellung mit den Themen der Fachabteilungen, wie beispielsweise die Integration von Non-SAP-Lösungen, die Optimierung der Logistikprozesse, Kundenprozesse, Einkaufprozesse, Produktionsprozesse und Personalprozesse. Auch die Verbesserung von Datenanalysen steht nach Beobachtungen des IT-Onlinemagazins bei vielen Unternehmen auf der Agenda.

Onlinekonferenz vom 28.01. - 06.02.2020

Die SAP S/4HANA-Migration - von anderen Unternehmen lernen

  • 20+ Expert-Talks mit SAP-Spezialisten
  • Top-Insights für IT- und SAP-Verantwortliche
  • Kundenberichte und typische Szenarien
  • Erkenntnisse aus abgeschlossenen Projekten
  • Empfehlungen für eigene Vorhaben
  • Einfach anmelden und von überall teilnehmen

SALT Solutions beteiligt sich mit einem Expert-Talk über ein Transformationsprojekt, das wir mit der Stahlwerk Thüringen GmbH erfolgreich durchgeführt haben:

Wir laden Sie herzlich ein zum

SALT Solutions Expert-Talk

Lösungen und Fallstricke bei der Einführung von SAP EWM und TM auf S/4HANA 1809

5. Februar 2020, 11:00 Uhr

Diese Gesprächsrunde beleuchtet die strategische IT-Roadmap mittels Supply Chain Execution-Lösungen der SAP bei Stahlwerke Thüringen (SWT). Aus einem Umfeld gewachsener Non-SAP-Anwendungen sollte die Harmonisierung der bisherigen Systeme im Zuge der S/4HANA-Einführung erreicht werden. Zu diesem Zweck hat SWT die Lösung mittels SAP EWM und SAP TM nach dem Greenfield-Ansatz iterativ erschaffen: Die Standardlösung in SAP wird um Best Practice-Lösungen von SALT Solutions angereichert, um eine umfassende und passgenaue Anwendung sicherzustellen. Erfahren Sie in dieser Session, wie das Projekt umgesetzt wurde und welche Stolpersteine in diesem Transformationsvorhaben erkannt und gemeinsam bewältigt wurden.

Teilnehmer sind:

André Strümpfel

Teamleiter Infrastruktur

Stahlwerke Thüringen GmbH

Daniela Oppmann

Leiterin Business Development Logistik

SALT Solutions AG

Helge Sanden

Herausgeber IT-Onlinemagazin

Veranstalter der IT-Onlinekonferenz

Wir laden Sie herzlich ein, an unserem Expert-Talk und natürlich auch an den anderen Veranstaltungen teilzunehmen.

Jetzt anmelden
Profitieren Sie von den geballten Erfahrungen der beteiligten Experten aus erster Hand und registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Anmeldung

Anrede*

* Pflichtfelder

Ich kann die Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen.