Warenwirtschaftssystem-Hersteller Hiltes übernimmt Imperial


Konsolidierung ermöglicht Wechsel der Imperial-Kunden auf Hiltes-Software.


Der Warenwirtschafts-Software-Hersteller Hiltes hat den Mitbewerber Imperial Software übernommen. Dadurch entstehe laut Unternehmensmeldung mit einem Marktanteil von 20 Prozent einer der größten Anbieter von IT-Lösungen für den Einzelhandel und die Industrie. Durch den von Hiltes angebotenen Wechsel der 600 Imperial-Bestandskunden auf die Hiltes-Plattform könnte Hiltes mittelfristig seine Gesamtkosten senken und damit das Geschäftsergebnis verbessern.

SALT Solutions setzt auf cloud-basierte Lösung

Die Konsolidierung lässt uns auch einen Blick auf die server-basierten Lösungen der beiden Software-Anbieter werfen. Unsere Erfahrungen mit unserem cloud-basierten Warenwirtschaftssystem alexa cloud compact zeigen: Für kleinere und mittelständische Handelsunternehmen ist eine On-Premise-Installation der Kernsysteme heute nicht mehr zwingend erforderlich.

Mit alexa cloud compact, das auf dem alexa Retail System for Omnichannel-Commerce basiert,  profitieren unsere kleinen und mittelständischen Kunden von einer leistungsfähigen und kosteneffizienten Lösung, die alle Funktionalitäten moderner Handelskonzepte modular bereithält. Indem wir die Software-Lösung kontinuierlich weiterentwickeln, wird alexa cloud compact den dynamischen Anforderungen an eine Warenwirtschaft aus der Cloud gerecht und bietet Ihnen ein Höchstmaß an Flexibilität für Ihre Entwicklung.

Save the Date:

Besuchen Sie uns auf der EuroShop 2017 in Düsseldorf in Halle 6 an Stand A28 und informieren Sie sich über unser Warenwirtschaftssystem alexa cloud compact.

Zurück