Startschuss für das alexa Retail System for Multichannel-Commerce bei der Kids Retail Group



Am 9. Oktober 2014 um 9:18 Uhr wurde der erste Vorgang mit alexa POS powered by KORONA.pos durchgeführt: Nur drei Minuten nach Öffnung der Filiale von Spielwaren Dauth in Tübingen ging neben der ersten Ware auch der erste Bon über die Ladentheke – unterstützt von alexa, unserem Retail System for Multichannel-Commerce.

Im Rahmen des Projekts haben unsere Experten die Kassen bereits mit der zentralen Warenwirtschaft alexa RMS verbunden. Mit alexa LOG wird eine Lagersteuerungskomponente für die Prozesse im Distributionslager der Kids Retail Group in Lauterbach in naher Zukunft in Betrieb genommen. Damit entsteht eine ganzheitliche Unterstützung entlang der gesamten Wertschöpfungskette des Anbieters von Spielwaren und Kindermode.

Nach der erfolgreichen Inbetriebnahme in der Tübingen Pilotfiliale werden wir in den kommenden Wochen weitere Filialen anbinden.

Erfahren Sie mehr über das alexa Retail System.

Zurück