SALT Solutions realisiert SAP HANA-Projekt für den Otto Group IT-Bereich


SALT Solutions realisiert SAP HANA-Projekt für den Otto Group IT-Bereich

Dresden, den 06. Juni 2016: Die SALT Solutions GmbH wird für den IT-Bereich der Otto Group eine individuelle Software-Lösung auf Basis von SAP HANA zur automatisierten Abrechnung von konzernweiten Lieferantenkonditionen konzipieren und realisieren. Mit dem sogenannten Konzern-Konditionen-Management verfolgt der IT-Bereich der Otto Group das Ziel, die Abrechnung mit allen Lieferanten in einem zentralen System nach einer einheitlichen Logik für Vertragsstammdaten und Prozesse durchzuführen. Das Projekt ist ein weiterer Schritt zur Automatisierung der Geschäftsprozesse und soll im ersten Quartal 2018 abgeschlossen sein. Bereits im Januar 2017 geht eine erste Ausbaustufe für die Abrechnung der Lieferanten in Betrieb.

Lieferanten mit individuellen Konditionen auf SAP HANA
Bislang werden mit einer 2010 ebenfalls von SALT Solutions realisierten Lösung die individuellen Konditionen für Lieferanten von Handelswaren verwaltet und abgerechnet – etwa ein Drittel der registrierten Lieferanten. Die neue Lösung soll zusätzlich die Abrechnung von Lieferanten aller weiteren Waren und Dienstleistungen umfassen.

Mit der Datenbank SAP HANA setzt der IT-Bereich der Otto Group auf eine hochperformante Technologie zur Verarbeitung enormer Datenmengen. So lässt sich der erhebliche Anstieg der Buchungslast durch die Abrechnung aller erfassten Lieferanten ebenso bewältigen wie Adhoc-Visualisierungen im Controlling und Simulationen. Statt der bisher erforderlichen doppelten Datenhaltung – durch die Trennung von Abrechnungs- und Controlling-Daten – sollen zukünftig alle Prozesse auf Basis eines konsolidierten Datenbestandes ausgeführt werden können.

„Die Experten von SALT Solutions sind für uns ein wichtiger Ansprechpartner für Software-Lösungen auf Basis modernster Technologien. Deshalb vertrauen wir auch bei diesem richtungsweisenden Projekt mit SAP HANA auf das Know-how unserer langjährigen Partner“, erklärt Alexander Peters, Bereichsleiter Application Services bei der Otto Group.

SALT Solutions wird den Otto Group IT-Bereich insbesondere bei zwei Herausforderungen unterstützen. Zum einen bei der Integration der Lösung mit SAP HANA in die bestehende IT-Landschaft. Zum anderen bei der Realisierung der operativen Abrechnungslogik.

Langjährige Zusammenarbeit
Der Otto Group IT-Bereich ist der Business Partner und IT-Kompetenzträger für IT-Shared Services innerhalb des Konzerns und übernimmt SAP Services für Accounting und Controlling, Human Capital Management und eine Vielzahl von non-SAP IT-Services im Bereich Archiv-, Support- und Adresssystemen. Mit SALT Solutions arbeitet das Unternehmen bereits seit 13 Jahren in unterschiedlichsten Projekten zusammen. Dazu gehören die Neugestaltung der Einkaufssysteme für die Konzerngesellschaft OTTO und die Einsatzoptimierung für den SAP Solution Manager.

 

Zurück