Präsentation der Studie Handelslogistik 2025 auf dem ECR Tag



Die Logistikszenarien in der Studie Handelslogistik 2025 folgen mehreren branchenrelevanten Fragestellungen: Wie betreibt unsere Gesellschaft zukünftig Logistik? Wie kommt die Ware zum Kunden? Wie verändern das Online-Wachstum, die Digitalisierung und die Entwicklungen in der IT die Funktionsweisen, Prinzipien und Geschäftsmodelle des Handels und damit auch der Handelslogistik? Wie funktioniert und entwickelt sich die Logistik im Omnichannel-Commerce? Wie werden Logistikprozesse in Echtzeit gestaltet? Dabei müssen sich Experten verschiedenen Herausforderungen stellen: etwa den stetig wachsenden Anforderungen an die Systeme und Abläufe, den wachsenden Grad der Automatisierung oder neuen Anforderungen durch neue globale oder lokale Einflussfaktoren.

Unsere Experten lieferten in einem intensiven Austausch mit dem Szenario-Team einen wichtigen Beitrag. Neben Logistikentscheidern, Wissenschaftlern, Kooperationspartnern und Methodenpartnern haben wir fortsetzende Trends identifiziert, Szenarien bewertet und deren Chancen und Risiken beurteilt. Die Ergebnisse beziehen wir im Unternehmensbereich Handel in unsere ein.

Die Studie wird im Logistikforum beim ECR-Tag mit dem Programmpunkt „Wie die Ware 2025 zum Kunden kommt - Highlights der EHI-Szenariostudie“ von Thalia, Media-Saturn und der All you need GmbH vorgestellt. Auch unsere Experten sind vor Ort: Treffen Sie unsere Experten, tauschen Sie sich aus und erfahren Sie aus erster Hand, welche Fragen in Zukunft die Handelslogistiker und Wissenschaftler bewegen.

Besuchen Sie uns auf dem ECR-Tag.

Zurück