ONLINE-SHOP FÜR TheMOON: Backend-Entwicklung und –Integration



TheMOON ist ein ehrgeiziges Projekt mit Wurzeln in der norwegischen Hauptstadt Oslo: Als virtuelles Kaufhaus mit mietbaren Online-Verkaufsflächen will das Startup Markenherstellern eine Möglichkeit geben, ihre Waren prominent und verkaufsfördernd zu platzieren. Die Idee: Eine B2C-Shopping-Plattform, in der Markenhersteller ihr Sortiment selbständig pflegen können.

Als Startup verfügte TheMOON vor Projektstart noch über keine Infrastruktur, so dass die IT-Lösung mit der Konzeption der Prozesslandschaft gewachsen ist. Ziel des Projekts bei TheMOON ist es, ein System zur Abbildung aller erforderlichen Online-Shopping-Prozesse zu konzipieren. Durch die Idee, möglichst vielen Marken eine eigene Verkaufsfläche zu bieten, spielt die Multimandantenfähigkeit eine entscheidende Rolle. Hinzu kommt ein Kaufprozess mit einem Warenkorb, der über alle Stores hinweg befüllt werden kann, so dass ein einziger Bestellprozess für den Kaufabschluss ausreicht. Eine komfortable Möglichkeit für Kunden, Waren verschiedener Anbieter in einem Ablauf zu erwerben.

Dieser Komfort spiegelt sich bei der einfachen Anlage und Pflege der Kunden-Accounts wider. Neben der Multimandantenfähigkeit sind die Mehrsprachigkeit und die Fähigkeit gefordert, mehrere Währungen im System zu hinterlegen.

Als Backend setzen wir auf die Standard-Software von OXID eSales. Mit der OXID eShop Enterprise Edition lässt sich die Anforderung eines skalierbaren Multimandanten-Shops effizient realisieren. Mit den dafür entwickelten Schnittstellen lassen sich die Einkaufsflächen in diesem virtuellen Kaufhaus schnell und einfach von den Händlern pflegen – und zwar in allen gewünschten Sprachen und Währungen.

Die Schnittstelle zwischen OXID eShop und der Shopping-App ermöglicht einen standardisierten Datentransfer in allen  Währungen und Sprachen im gesamten Kaufprozess.

Die schnelle Realisierungszeit des Prototypen spricht für die professionelle Zusammenarbeit zwischen unseren Experten und den Auftraggebern von TheMOON. Damit einher gingen geringere Kosten als ursprünglich veranschlagt. Im Ergebnis steht ein zufriedener Kunde mit einer passgenauen IT-Lösung. Kjell Hausmann, CEO bei TheMOON AS: „Mit weniger Stunden als kalkuliert haben uns die Experten von SALT Solutions überzeugt und dabei eine erstklassige IT-Lösung integriert – immer persönlich und kompetent."

Zurück