Multichannel vom Lager bis zum Kunden


Multichannel vom Lager bis zum Kunden

IT-Lösungen als Schlüssel im Multichannel-Commerce auf dem SAP-Forum für den Handel in Mannheim am 31.3./1.4.2014


Würzbhurg, den 18. März 2014: Vom 31. März bis zum 1. April findet im Mannheimer Rosengarten das SAP-Forum für den Handel statt. SALT Solutions wird vor Ort die Diskussionen um die Zukunft von Handelsprozessen mitgestalten. Lösungen für Vertrieb, Einkauf, den E-Commerce und die Handelslogistik stehen im Fokus.

Diese Lösungen stellt SALT Solutions in den Kontext Multichannel-Commerce. Dabei gilt es, die Daten aus den jeweiligen Verkaufskanälen so zu synchronisieren, dass den Kunden ein attraktives und komfortables Einkaufserlebnis geboten wird.

Von Business Mobility bis zur Handelslogistik
Die Möglichkeiten von Business Mobility mit der SAP Mobile Platform stellt Geschäftsbereichsleiter Dr. Detlef Neumann vor. Er bringt aus der SOLO Suite die Module SOLO Sales für den Vertriebsaußendienst sowie SOLO Buy für den Einkauf mit. Anwender haben mit den offline-fähigen iPad-Applikationen die Möglichkeit, mobil beim Kunden oder Lieferanten zu operieren und die Daten mit der zentralen IT zu synchronisieren, sobald eine stabile Internetverbindung besteht.

Mit zmosh hat SALT Solutions einen neuen Verkaufskanal geschaffen. Das zoomed mobile shelf ermöglicht den Einkauf auf einem elektronischen Einkaufsregal, das sich über ein Smartphone steuern lässt. Andreas Christoffel, Geschäftsbereichsleiter und Head of Business Development für Multichannel, präsentiert die Möglichkeiten, die sich durch diese Innovation für Einzelhändler eröffnen.

Für reibungslose Prozesse in der Handelslogistik sorgt SALT Solutions mit seinen Spezialisten für SAP EWM (Extended Warehouse Management) und SAP TM (Transportation Management). Damit lässt sich ein transparenter und kostenoptimierter Versand vom Lager bis zur Fläche oder direkt zum Kunden gewährleisten.

Vorträge auf dem SAP-Forum für den Handel

01.04.2014, 11:45 Uhr, Forum 2:
"SAP Mobile Platform in Aktion – die erfolgreiche Mobilstrategie von Bauerfeind & Berkemann“
Romina Seidel, Leiterin Logistik/Organisation, Berkemann
Dr. Detlef Neumann, Geschäftsbereichsleiter SALT Solutions

01.04.2014, 15:30 Uhr, Forum 1:
„Offline Order mit dem iPad und SAP – wie Einzelhändler mobil einkaufen“
Patrick Schlabe, Leiter Warenwirtschaft, donna GmbH
Dr. Detlef Neumann, Geschäftsbereichsleiter SALT Solutions

 



Die SALT Solutions GmbH ist spezialisiert auf IT-Lösungen und Systemintegration für Produktion, Logistik und Handel. Schwerpunkt ist der Aufbau unternehmenskritischer Lösungen auf Basis von SAP-, Microsoft-, Oracle-, IBM- sowie Java-Technologien und -Plattformen. Das Leistungsangebot richtet sich an Unternehmen, die einen wesentlichen Wettbewerbsvorteil durch die IT-Unterstützung ihrer Prozesse erreichen und diesen ausbauen möchten. SALT Solutions begleitet Projekte von der Planung über die Implementierung bis zum flächendeckenden, internationalen Rollout und Betrieb. Zu den langjährigen Kunden von SALT Solutions gehören die Lufthansa, Daimler, Coca-Cola, BASF, Fiege, Otto und Würth.
SALT Solutions beschäftigt derzeit 340 Mitarbeiter (Stand 1.1.2014) an den Standorten Dresden, Düsseldorf, Hamburg, München und Würzburg.


SALT Solutions GmbH
Christian Kucklick
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Schürerstr. 5a
97080 Würzburg

Fon:    +49.931.46086.2552
Fax:    +49.931.46086.2409
Mobil:    +49.151.125.71.525
Mail: christian.kucklick@salt-solutions.de
www.salt-solutions.de

Zurück