SAP ME - Manufacturing Execution System (MES)

Hochintegrierte Steuerung und Überwachung von Fertigungs- und Montageprozessen

Mit dem Einsatz der leistungsstarken, hochintegrierten und skalierbaren Fertigungslösung SAP Manufacturing Execution (ME) sind Sie in der Lage, sämtliche Fertigungs- und Montageprozesse zu steuern und zu überwachen, sodass in Ihrer Produktion ein lückenloser Steckbrief über die Produktionsabläufe entsteht.

Infomaterial
Workshop Anforderungsanalyse MES
Workshop Anforderungsanalyse MES
Ansprüche an das MES erkennen und perfekt an ihren Bedarf anpassen
Download

Was ist SAP ME?

SAP ME ist das On-Premise Manufacturing Execution System (MES) von SAP. Mit diesem Fertigungsmanagementsystem steuern und überwachen Sie Ihre Fertigung. Sie erhalten automatisiert Daten und können auf Fehler in der Fertigung reagieren.

SAP ME

Standortübergreifende papierlose Fertigung

Dank Mehrsprachen- und Mehrbenutzerfähigkeit ist die Lösung global an allen Standorten einsetzbar und Sie können sie dezentral, zentral und hybrid betreiben. Sie gewinnen umfassende Transparenz auf Komponenten- und Materialebene, Ihre Produktion wird papierlos, flexibel und transparent und ermöglicht es Ihnen, kundenindividuelle Produkte herzustellen, Stichwort Losgröße 1.

Alle Vorteile von SAP ME auf einen Blick

Die hohe Integrationsfähigkeit auf Automations- und ERP-Ebene schafft Ihnen deutlich mehr Transparenz in der Produktionssteuerung durch wichtige Kennzahlen.

Dazu gehören die Maschinen- und Anlagenproduktivität (OEE), First Time Capability (FTC), Qualitäts- oder Ausschussrate, Stückzahl, Umlaufbestand (WIP), Durchlaufzeit und Termintreue.

SAP ME unterstützt Sie, die Effizienz in der Fertigung zu steigern:

  • geringere WIP-Bestände
  • höhere Maschineneffizienz und Personalflexibilität
  • gezielte Prüfsteuerung und schnellere Fehlerursachenermittlung
  • Optimierung von Handling-Aufwänden und Durchlaufzeiten

SAP ME übernimmt folgende Aufgaben

  • Prozessablaufsteuerung und -überwachung
  • Werkerführung
  • Digitalisierung aller produktionsrelevanten Dokumente
  • Tracking and Tracing aller Prozesse und Objekte in der Produktion
  • Störungen erkennen (Incident Management)
  • Meldungsmonitoring
  • Transparenz schaffen durch Key Performance Indicators (KPIs)
  • Erfassen aller relevanten Betriebsdaten:
    • Auftragsdaten (Zeiten, Mengen)
    • Qualitätsdaten
    • Prozessdaten

Wichtige Funktionen von SAP ME im Überblick:

  • Betriebsdatenerfassung (BDE)
  • Maschinendatenerfassung (MDE)
  • Maschinenintegrationsebene (PCo)
  • Overall Equipment Effectiveness (OEE)
  • Produktionsmetriken (Business Objects, BOBJ)
  • Produktrückverfolgbarkeit
  • Personaldatenerfassung
  • Zeiterfassung
  • (Online-)Monitoring
  • Test, Reparaturen und Rückläufer
  • Management von Nichtkonformitäten

Was Sie mit SAP ME konkret erreichen können

Sie steuern alle Produktionsprozesse mithilfe von SAP ME und passen auch die Materialführung daran an. Sie und Ihre Mitarbeiter sehen direkt Abweichungen, Fehler und Störungen in den festgelegten Prozessen oder Eigenschaften.

Die Analyse der Daten zeigt Ihnen außerdem, wo sie Kosten optimieren und effizienter arbeiten können. Die Einführung von SAP ME bedeutet einen großen Schritt in Richtung Industrie 4.0.

WHITEPAPER: WIE SIE IHRE PRODUKTION ZUVERLÄSSIG DIGITALISIEREN

Der Weg zur Digitalisierung verspricht viel: Prof. Reimund Neugebauer, Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft, erwartet in Deutschland dank vernetzter und automatisierter Produktion bis 2025 Produktivitätssteigerungen von rund 78 Milliarden Euro allein in sechs relevanten Branchen. Erfahren Sie, wie Sie mit dem Internet of Things, Digitalen Zwillingen und einer maßgeschneiderte Industrie 4.0-Strategie Ihre Wettbewerbsfähigkeit langfristig ausbauen können.

Download

Mit SAP Manufacturing Execution (ME) stellen Sie eine fehlerfreie Entwicklung und Fertigung über den gesamten Prozess hinweg sicher.

Jörg Schübel
Vertrieb

Hochwertige Software trifft erfahrene Implementierungspartner

Unsere Experten haben ihre IT- und Prozesskompetenz in der Fertigungsindustrie bei zahlreichen Implementierungsprojekten unter Beweis gestellt. Als langjähriger SAP-Partner integrieren wir SAP ME optimal in Ihre Planungs- und Fertigungsabläufe: Von der Prozessanalyse und der Pflichtenhefterstellung über die Integration bis zu Schulungen für Anwender sowie den Support.

Erfahren Sie mehr über die Fertigungssteuerung mit SAP ME und unseren partnerschaftlichen Ansatz.

Fragen und Antworten

Was ist SAP Manufacturing Execution (SAP ME)?

SAP Manufacturing Execution (ME) ist ein leistungsstarkes, hochintegriertes und skalierbares On-Premise Manufacturing Execution System (MES). Produzierende Unternehmen sind damit in der Lage, ihre Fertigung zu überwachen, zu steuern und automatisiert abzubilden.

Welche Funktionen hat SAP ME?

Produzierende Unternehmen können alle Produktionsprozesse mithilfe von SAP ME steuern und auch ihre Materialführung anpassen. Zu den Funktionen gehören Prozessablaufsteuerung und -überwachung, Werkerführung, Digitalisierung aller produktionsrelevanten Dokumente sowie Tracking and Tracing aller Prozesse und Objekte.

Was sind die Vorteile von SAP Manufacturing Execution (SAP ME)?

Hohe Integrationsfähigkeit auf Automations- und ERP-Ebene schafft Transparenz in der Produktionssteuerung. Zu den Kennzahlen gehören die Maschinen- und Anlagenproduktivität (OEE), First Time Capability (FTC), Qualitäts- oder Ausschussrate, Stückzahl, Umlaufbestand (WIP), Durchlaufzeit und Termintreue. SAP ME steigert die Effizienz in der Fertigung zum Beispiel durch Reduktion der WIP-Bestände, Erhöhung von Maschineneffizienz und Personalflexibilität, gezielte Prüfsteuerung und schnellere Fehlerursachenermittlung sowie die Optimierung von Handling-Aufwänden und Durchlaufzeiten.

Als SCM-Projekthaus kümmern wir uns ganzheitlich um Ihre Supply Chain

Erfahren Sie mehr über die Fertigungssteuerung mit SAP ME und unseren partnerschaftlichen Ansatz.

Beratungstermin vereinbaren