ITSM - Was steckt hinter IT Service Management?

Mit der zunehmenden Komplexität von Prozessen entlang der industriellen Versorgungskette steigen die Anforderungen an IT-Systeme. IT Service Management (ITSM) schafft Abhilfe, denn ITSM widmet sich genau dieser Herausforderung. Die Vorteile von ITSM sind eindeutig: Steigerung der Effizienz, Prozessqualität und Wirtschaftlichkeit.

Die Vorteile von ITSM:

  • Steigerung der Effizienz
  • Prozessqualität
  • Wirtschaftlichkeit

Was ist ITSM?

IT Service Management (ITSM) ist eine effiziente Methode, um mit IT-Services die Prozesse der gesamten Supply Chain zuverlässig zu steuern. Dies wird bei der steigenden Komplexität immer wichtiger und herausfordernder, das Vorgehen nach ITIL mit detaillierten Service Level Agreements sichert das Vorgehen ab

Wir sind Ihr Partner für das Service Management Ihrer SAP-Systeme in Produktion, Logistik und Transport. Mit über 100 SAP- und ITIL-zertifizierten Mitarbeitern kümmern wir uns auf Basis detaillierter Service Level Agreements um intakte Prozesse entlang Ihrer gesamten Versorgungskette. Unsere Qualifikation bestätigt uns neben zahlreichen Kunden, die schon heute auf unseren Support setzen, auch SAP: Wir sind SAP Certified in Application Management Services.

Infomaterial

SALT Solutions ist SAP Gold Partner.

SAP_GoldPartner

Fokus auf die IT oder das Business?

IT-Leiter und CIOs aus Unternehmen verschiedenster Branchen stehen vor der Aufgabe, das Gleichgewicht zwischen der Einführung neuer Technologien und dem Fokus auf das Business zu halten. Genau dort setzt das ITSM an. Unsere nach ITIL-Richtlinien arbeitenden Experten befassen sich mit den individuellen Ansprüchen der Kunden und setzen anschließend das bestmögliche Ergebnis im ITSM um. Hierzu werden neben den Anforderungen an die IT-Infrastruktur und Sicherheit auch Aspekte wie die Zufriedenheit der Mitarbeiter sowie Compliance-Richtlinien berücksichtigt.

Mehr Effizienz muss nicht mehr kosten

Wie viel kostet eine Investition in ITSM nach ITIL kurz-, mittel- und langfristig? Vor dieser Frage stehen viele Entscheidungsträger aus den Bereichen Produktion, Handel, Logistik und Transport. Bei der Betrachtung der Entwicklung unserer Kunden wird schnell deutlich, dass sich die Investition durch eindeutig formulierte Service Level Agreements und transparente Leistungsscheine schnell amortisiert. Durch regelmäßige Updates und Fehlerbehebungen wird der reibungslose Betrieb aller Prozesse gewährleistet. Vor der vertrauensvollen Zusammenarbeit legen wir alle relevanten Kriterien in den Service Level Agreements für das ITSM gemeinsam fest.

Service Level Agreements als Basis:

  • Umfang der Bereitschaftszeiten des Supports
  • Regelung aller Verantwortlichkeiten
  • Vereinbarung von Kennzahlen
  • Definition der Fehlerklassen
  • Definition der Prioritäten
  • Regelung der Vergütung
  • Definition zum Einsatz von Diagnose-Tools
  • Regelung der Software-Transporte sowie der Freigabe
  • Definition des Zugangs zum Produktivsystem
  • Festlegung der Wartungsfenster
Service Management für Ihre IT - Security Management - ICT Infrastructure Management
Einbettung des ITSM im Unternehmen nach ITIL

 

Neben der verbesserten Performance der IT-Systeme bzw. Infrastruktur stellt sich ein weiterer oft unterschätzter Vorteil ein: Die geringere Fehleranfälligkeit steigert die Zufriedenheit der Mitarbeiter. Frustrationen über ständig abstürzende Systeme und Leerlaufzeiten gehören mit ITSM der Vergangenheit an.

Immer mehr Unternehmen erkennen die Notwendigkeit und setzen ITSM bereits gemeinsam mit unseren Experten nach ITIL um. Erhöhen auch Sie mit ITSM von SALT Solutions die Sicherheit Ihrer IT-Infrastruktur signifikant. Ein Ausfall lässt sich nie ausschließen – das ITSM mit unseren Experten reduziert das Risiko jedoch deutlich. Für den Betreiber eines Webshops ist das überlebenswichtig, da jeder Ausfall einen quantifizierbaren Umsatzverlust bedeutet.

ITSM – ein mögliches Szenario für den Einsatz in Ihrem Unternehmen

Der Aufbau von ITSM in Ihrem Unternehmen erfolgt schrittweise:

Schritt 1: Analyse

  • Ist-Aufnahme der relevanten Informationen und aktuellen Prozesse
  • Prüfung der gegenwärtigen ITSM-Lösungen
  • Abstimmung der Ziele und Anforderungen  

Schritt 2: Beratung

  • Verbesserungspotenziale der bestehenden Prozesse
  • Möglichkeiten neuer Prozesse nach ITIL-Richtlinien
  • Expertenberatung zur Auswahl einer passenden ITSM-Software

 Schritt 3: Implementierung

  • Einführung der neuen ITSM-Prozesse in Ihrer Infrastruktur
  • Abschaffung der unrentablen Lösungen
  • Umgestaltung zu profitablen ITSM-Lösungen

Schritt 4: Support

  • Regelmäßige Wartungen und Updates
  • Anwendungsschulungen für Ihre Mitarbeiter
  • Fortlaufende Beratung für neue Konzepte und Investitionen 

Wenden Sie sich für mehr Informationen über ITSM an unsere Experten.

Beratungstermin vereinbaren