Firmenlauf 2017: SALT-Team wieder mit dabei

Von wegen Jogginghosenträger haben die Kontrolle über ihr Leben verloren: Auch in diesem Jahr tauschten zwölf Kolleginnen und Kollegen des Münchner Standorts ihre Tastatur und Maus gegen elegante Laufschuhe und Fitnessarmbänder aus, um beim B2RUN ihr Bestes zu geben. Dem eigentlichen Event ist eine monatelange Vorbereitung vorausgegangen, in der sich die Kolleginnen und Kollegen zweimal wöchentlich zum Lauf durch den Nymphenburg-Park trafen.

Am 13. Juli 2017 dann der Showdown im Olympiastadion – nun sollten sich die harten Trainingsmaßnahmen bezahlt machen. Die 30.000 hochmotivierten Teilnehmer sowie das fantastische Begleitprogramm des Veranstalters sorgten für eine frenetische Stimmung über den ganzen Abend hinweg. Pünktlich zum Startzeitpunkt zeigte das Thermometer angenehme 23 Grad Außentemperatur an, sodass die Teilnehmer nicht allzu stark ins Schwitzen gerieten.

Und auch die Team-Bestzeiten können sich sehen lassen: Drei Kollegen schafften es sogar, die sechs Kilometer lange Laufstrecke unter 26 Minuten zu bewältigen. Respekt!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Nach oben