Dokument Anfordern:

10 typische Fehler bei der Wertstromanalyse und wie Sie diese vermeiden

Haben Sie den Verdacht, dass unentdeckte Verbesserungsmöglichkeiten in Ihrem Prozess stecken? Sie wissen aber nicht, wie Sie diese identifizieren sollen? Oder bemerken Sie Probleme in Ihren Arbeitsabläufen, können aber deren Ursachen nicht erkennen? Dann empfehlen wir Ihnen dieses Whitepaper um zu lernen, wie Sie die Schwachstellen finden, deren Ursachen erkennen und schließlich Optimierungen einleiten können.

Wir senden Ihnen das gewünschte Dokument umgehend per E-Mail zu.

Anrede*

* Pflichtfelder

Ich kann die Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Sichere Verbindung durch SSL-Verschlüsselung

Häufige Fehler:

  • Falsche Methode
  • Zu enger Fokus
  • Einzelmaßnahmen statt übergreifender Optimierung
  • Vernachlässigung der IT-Prozesse
  • Messbarkeit falsch bewerten
  • Symptome statt Ursachen bekämpfen

Einleitung

Eine gut durchgeführte Wertstromanalyse kann Ihnen ohne große Aufwände helfen, Prozesse zu verbessern und Probleme zu identifizieren. Doch auch bei dieser Methode können Fehler passieren, die Sie daran hindern, ihr volles Potenzial auszuschöpfen. Wir haben die häufigsten Schwachstellen zusammengefasst und erklären Ihnen in unserem Whitepaper, wie Sie sie vermeiden.